Und dann war da „HOPE“ (175cm)

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenbewertung)

Material: Bronze, Hohlguß; 130kg
Größe: ca. 175cm
➡ Limitiert auf 111 Exemplare
stempelsigniert und nummeriert

Beschreibung

Das Leben entfaltet sich als ein bittersüßes Kunstwerk, gewoben aus den Fäden von Freude und Trauer, Erfolg und Misserfolg. Es ist eine Reise, die uns mit unerwarteten Wendungen, aber auch mit kostbaren Momenten des Glücks konfrontiert. Inmitten dieser emotionalen Achterbahnfahrt bleibt die Hoffnung als eine zarte Melodie bestehen, die in den schwersten Momenten erklingt.

Die Bitterkeit des Lebens kommt oft aus den Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, den Verlusten, die wir erleiden, und den Enttäuschungen, die uns prägen. Doch selbst in diesen Momenten gibt es immer einen Funken Hoffnung, der uns dazu bringt, weiterzumachen, uns zu erheben und nach vorne zu schauen. Diese Hoffnung ist wie ein unsichtbarer Faden, der uns mit der Zukunft verbindet und uns daran erinnert, dass Veränderung möglich ist.

Die Süße des Lebens zeigt sich in den unerwarteten Momenten des Glücks, der Liebe und des Triumphs. Diese Momente erinnern uns daran, wie kostbar das Leben ist und wie wichtig es ist, jeden Augenblick zu schätzen. Die Hoffnung ist es, die uns dazu ermutigt, diese süßen Momente zu suchen und zu erleben, und sie zu umarmen, wenn sie zu uns kommen.

In der Balance zwischen Bitterkeit und Süße liegt die Schönheit des Lebens. Die Hoffnung ist das Bindeglied, das uns durch diese Erfahrungen führt und uns daran erinnert, dass das Leben, obwohl es manchmal bittersüß sein mag, immer die Möglichkeit für Wachstum, Freude und Veränderung birgt.

Die furchtbare Corona-Pandemie mit all ihrem Schrecken und Leid inspirierte den Künstler Dennis Josef Meseg zu seinem inzwischen international bekannten Werk „It is like it is“, einer Installation aus 111 mit rotweißem Flatterband umwickelten Schaufensterpuppen. Es sollte die Menschen zum Nachdenken anregen über den Wert des Lebens, und ihnen Mut machen im Angesicht dieser Tragödie.

The Rebirth of Hope


Inmitten dieses Kunstwerks, verborgen und doch immer vorhanden, stand eine besondere Schaufensterpuppe. Auf den ersten Blick sah sie aus wie alle anderen, aber ihre Körperhaltung war anders, und mit diesem Detail sprach sie den Künstler an, wann immer er seine Installation zur Schau stellte. Dennis Meseg begann, ihre geheime Botschaft zu sehen, zu verstehen und wertzuschätzen. Er gab ihr den Namen „Hope“, denn die Figur erinnerte ihn an einen Menschen, der die Schwere seiner aktuellen Situation abzustreifen vermochte und auf Zehenspitzen, die Arme zum Flügelschlag gestreckt und den Blick himmelwärts gerichtet, sich besseren Zeiten zuwendet. Wie ein Hoffnungsträger für alle, die schwere Zeiten durchlebt haben und sich an den Glauben klammern, dass alles wieder gut wird.

Hoffnung war die Essenz seiner Installation, deshalb wird der Künstler sie verewigen in Gestalt dieser einen Figur – Hope – als lebensgroße Bronzestatue.

HOPE


Auf Zehenspitzen stehend, die Arme ausgebreitet zum Flügelschlag, der Blick in den Himmel gerichtet. So ist die Bronzestatue “Hope” die Essenz der Kunstinstallation “It is like it is” und die bronzegewordene Versinnbildlichung all jener, die schwere Zeiten durchleben, doch den Glauben daran, dass alles wieder gut werden wird, nicht aufgegeben haben.

Hope 3D Scan


130kg pure Bronze in Lebensgröße ca. 175cm / Auflage: 111 Exemplare / Stempelsigniert und nummeriert

Lieferzeit/ Produktionszeit ca. 4-6 Wochen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von sketchfab.com zu laden.

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Flyer Hope

Download Flyer

Digitales Prospekt (PDF) zu HOPE kostenfrei herunterladen.



Signatur der ersten verkauften HOPE

no images were found



1 Bewertung für Und dann war da „HOPE“ (175cm)

  1. Norbert und Günter Grote Vallee aus Bornheim (Rld.)

    Während der ersten Hochphase der Pandemie habe ich einen kleinen Teil der Installation “it is like it is” nur aus dem Augenwinkel wahrgenommen. Ein paar Schaufensterpuppen in Flatterband an der Alanus-Hochschule in Alfter. Diese kleine Gruppe von stillen, eingewickelten Figuren die mit Abstand zusammenstehen, war so ein beeindruckendes Bild welches einen direkt zum nachdenken anregt. Als mir dann die “HOPE” in einem Video begegnete, war ich sofort gefesselt. Wir fuhren zum Atelier des Künstlers, wo man die Installation “it is like it is” im ganzen noch ansehen konnte. Wirklich beeindruckend!
    Seit ein paar Tagen steht nun die HOPE in voller Pracht und Schönheit bei uns zu Hause und wir sind schwer begeistert.
    Danke für diese Idee. Es ist schön zu sehen, wie jemand aus einer Katastrophe eine Idee entwickelt und so toll umsetzt.
    Der Kunstpreis für Dennis ist unserer Meinung nach mehr als verdient!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • Dennis Meseg

      Lieber Norbert, lieber Günter, ich freue mich sehr, dass “HOPE” einen so schönes neues Zuhause gefunden hat. Danke auch für die wertvollen Worte, die mir wirklich viel bedeuten und mir Hoffnung geben, das ich mich auf dem richtigen Weg befinde und mich in der Kunstwelt dauerhaft etablieren kann. LG aus Wesseling, Dennis

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert